Archiv

Archiv für Juni, 2005

Caron – Parfum Manufaktur Paris

30. Juni 2005 Keine Kommentare

CARfame.jpg

Luxuriös und hoch entwickelt, verkörpert Pour un Homme von Caron die unvergängliche und oberste Verführung. Seine Rezeptur wurde nie verändert und ist bis heute einer der grossen Dufterfolge in der „Männerparfumerie“.

Mehr…

KategorienAllgemein Tags:

Viktor & Rolf und ihre Bombe

29. Juni 2005 Keine Kommentare

Flower Bomb von Viktor und Rolf – ein Duft wird von einem Konzern verheizt aber die Macher dahinter haben Stil.

Viktor Horsting und Rolf Snoeren aus den Niederlanden wurden beide im Jahr 1969 geboren und begannen 1992, nach dem Abschluss der Kunstakademie von Arnheim, sich als Viktor & Rolf zu vermarkten. Zunächst zeigten sie Kreationen in Kunstgalerien und machten vor allem durch einen selbst initiierten Streik auf sich aufmerksam. Was allerdings zunächst wie reine Selbstinszenierung klingt, hatte von Beginn an System und zeigte das Können der jungen Nachwuchsdesigner.

Mehr…

KategorienAllgemein Tags:

Tom Ford wieder zurück

27. Juni 2005 Keine Kommentare

13. April 2005 Ein Jahr lang rätselte die Modewelt über seine Pläne, jetzt hat der amerikanische Designer Tom Ford mit einem Paukenschlag seine Rückkehr ins Geschäft angekündigt. Der Texaner gründet zusammen mit seinem langjährigen Gucci-Intimus Domenico De Sole eine Marke unter seinem Namen.

Mehr…

KategorienAllgemein Tags:

Estée Lauder – ein amerikanischer Traum

26. Juni 2005 Keine Kommentare

Die Estée Lauder Companies – eine Erfolgsstory

Das Unternehmen Estée Lauder wurde 1946 von Estée und Joseph Lauder in New York gegründet. Die Erfolgsmarke startete mit einer Creme, die von einem Onkel Estée Lauders, der Chemiker war, in einer Garage hinter dem Haus ihrer Eltern
hergestellt wurde. Heute ist der Konzern weltweit der führende Hersteller von Hautpflege, Make-up und Duft im Prestigemarkt mit jährlich fast 6 Mrd. US $ Umsatz.

Mehr…

KategorienAllgemein Tags:

Ellenisia von Penhaligons

24. Juni 2005 Keine Kommentare

Penhaligon’s London, eine Parfum Manufaktur in einer Verbindung aus Tradition und Moderne.

PENHALIGON’S ist stolz auf seine Individualität – inspiriert durch die Geschichte, angeregt durch die Gegenwart und stets der Zukunft gewidmet.

Allen Produkten gemeinsam ist eine zeitlose Eleganz, welche die reiche Historie des Hauses repräsentiert und gleichzeitig einen zeitgemäßen, exklusiven Stil würdigt. Vom Duftflakon hin bis zum Leder- oder Silberaccessoire – PENHALIGON’S ist das ultimative Luxusgeschenk.

PENHALIGON’S ist heute eines der selten gewordenen Dufthäuser, das seine Düfte selbst aus edelsten Ingredienzien kreiert und im eigenen Unternehmen produziert. Der 1870 für W. H. Penhaligon entworfene luxuriöse Flakon blieb seitdem unverändert. Er wird für jeden Duft neu interpretiert und mit einem individuellen Design versehen ohne jedoch dabei sein charakteristisches und unverwechselbares Aussehen zu verlieren.

Ellenisia

Seit wenigen Tagen ist jetzt auch in Deutschland die neueste Creation von Penhaligons zu bewundern, es ist der lecker- florale Duft Ellenisia.

Ellenisia ist ein Duft, der unsere Sinne verzaubert und betört. Es ist eine Kreation mit Gardenien und Rose in einer liebevollen Umarmung mit blühendem Jasmin an einem frühen Sommermorgen.

Es ist eine der feinsten Kompositionen aus dem Hause Penhaligons. Die Basis aus weissem Moschus und etwas Bourbon Vanille würden selbst die mystischen Sagengestalten der keltischen Geschichte in ihren Bann ziehen und schenken der Frau, die diesen Duft trägt eine besondere Ausstrahlung und betört damit deren gesamte Umgebung.

Ellenisia von Penhaligons ist ein göttliches Elixier.

Zur Einführung diesen besonderen Duftes hat das Haus Penhaligons eine kleine, limitierte Serie in der oben abgebildeten, dekorierten Holzbox aufgelegt.

KategorienAllgemein Tags:

Comptoir Sud Pacifique – Cool Tropic – limitiert

22. Juni 2005 Keine Kommentare

Rechtzeitig zur heissen Jahreszeit kommt von Comptoir Sud Pacifique eine neue, kleine und feine limitiert Serie auf den Markt: Cool Tropic. Drei Düfte in der ungewöhnlichen Grösse mit 140 ml Inhalt. Alle 3 sind für eine grosszügige Anwendung vorgesehen, erfrischen Sie Ihren ganzen Körper damit.


CSP samll

Einer dieser drei Düfte ist Cool Tropic Palm:

Dieser außergewöhnlich holzig-frische Duft verströmt einerseits Klarheit, dann wieder Sanftheit und Zärtlichkeit. Ein Cocktail erfrischend transparenter Noten schenkt ihm eine geheimnisvolle und subtile Weiblichkeit.

In der Kopfnote erwecken Nuancen von Jod und gezuckerter Melone die Sinne, während die Herznote die Eindrücke eines Strauss Blumen und die Frische des Meeres vermittelt: Subtile Impressionen von Pazifikrosen, Lotusblüten und marine-aquatische Nuancen dominieren die Herznote. Die Basis aus weißem Moschus und edlem Teakholz gibt dem Duft seine Klarheit.

Kopfnoten: gezuckerte Melone, die jodhaltige Luft am Meer
Herznoten: Pazifikrose, Lotus, Mahagoni
Basisnoten: frische Meeresakkorde, weißer Moschus, Teak

Die Beschreibungen zu allen drei neuen Düften von Comptoir Sud Pacifique finden Sie bei uns im Shop.

KategorienAllgemein Tags:

Lip Lingerie by Dianne Brill

21. Juni 2005 Keine Kommentare

“Ich designte Lip Lingerie als Negligée aus Farbe für Ihre Lippen – damit Sie darin geküsst werden“ so Dianne Brill, Society Girl und Gründerin von „Lip Lingerie“ auf die Frage nach der Philosophie ihres Trend setzenden Beautylabels. Alle Produkte der noch jungen Marke – sie wurde erst im November 2003 lanciert – sind nach aufregenden Dessous benannt.

Inspiriert wurde die New Yorkerin, die in den Achtzigern jede Party zum Ereignis machte, von dem besonders luxuriösen Charakter edler Lingerie. „Die Dessous einer Frau sind ihr ganz persönlicher Luxus, den eigentlich nur Frauen wirklich verstehen können…

Mehr…

KategorienAllgemein Tags: