Archiv

Archiv für Juli, 2008

Neil Morris Fragrances – dynamische und lebendige Düfte, die auf der Haut tanzen

31. Juli 2008 Keine Kommentare

Neil Morris Fragrances

Aus Liebe zum Duft präsentiert die Kollektion von Neil Morris:

„Soweit ich mich zurückerinnern kann, war ich stets von Düften und ihrer Fähigkeit, uns zu bewegen und unsere Erfahrungen zu erweitern, fasziniert. Einer der wahrhaft magischen Aspekte unseres Geruchsinnes ist die Art und Weise, wie er durch all unsere Erinnerungen schwebt. Weitaus mehr als das Sehen, Hören, Fühlen oder Schmecken, nimmt uns der Geruchsinn auf eine Reise in die Vergangenheit und lässt uns so viele kostbare Momente erneut erleben.

Mehr…

KategorienAllgemein Tags:

Luxuskosmetik: Umsatzerwartungen für 2007 nicht erfüllt

30. Juli 2008 Keine Kommentare

Herrenkosmetik und Dekorative Kosmetik wachsen gegen den Trend

Berlin/Frankfurt am Main, 9. April 2008: Die Unternehmen des Selektiven Kosmetikvertriebs blicken auf ein eher durchwachsenes Geschäftsjahr zurück.
„Die hohen Umsatzerwartungen an 2007 sind nicht erfüllt worden. Faktoren wie Vertrauen in die Marke und ein gesteigertes Qualitätsbewusstsein haben im vergangenen Jahr jedoch deutlich an Bedeutung gewonnen. Dies lässt uns positiv nach vorne schauen.“, sagt Gunter Thoß, VKE-Präsident und Generalbevollmächtigter der Fribad Cosmetics Group, Baden-Baden, auf der VKE-Jahrespressekonferenz in Frankfurt am Main.

Die vom VKE-Kosmetikverband repräsentierten knapp 50 führenden Unternehmen der mittel- und höherpreisigen Kosmetik melden für 2007 ein leichtes Umsatzplus von 0,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im abgelaufenen Geschäftsjahr lag der Gesamtumsatz der Branche bei rund 1,565 Mrd. €. Überdurchschnittlich erfolgreich gegen den Trend waren die Bereiche Herrenkosmetik und Dekorative Kosmetik. Die VKE-Mitgliedsfirmen stehen für ca. 35 Prozent des gesamten Kosmetikmarktes in Deutschland.

Mehr…

KategorienAllgemein Tags:

Holzig, aromatische Noten in Emporio Armani Diamonds for Men

29. Juli 2008 Keine Kommentare

Armani Parfum

Faszinierend, anziehend, charismatisch: Dieser Mann verströmt eine einzigartige Aura von natürlichem Selbstbewusstsein. Er zieht alle Blicke auf sich. Er ist erfolgreich. Er ist jung und mutig. Er bekommt, was er will. Er ist wie ein Diamant: geschaffen, um zu strahlen. Und er ist unwiderstehlich.

Emporio Armani Diamonds for Men – Ein fesselnder Duft

Der holzig-aromatische, schwelgerische Duft – geschliffen und poliert wie ein Diamant – wirkt wie ein strahlendes Prisma.

Zu Beginn kontrastieren frostige Effekte mit intensiv sinnlichen, warmen Noten. Die charakteristischen Aromen von Männerdüften sind subtil verfremdet durch völlig überraschende, sofort in einen Bann ziehende Nuancen. Diese facettenreiche Dualität zaubert ungeahnte Duftreflexe.

Der glanzvolle Auftakt geht weiter: Die raffinierte Frische eines Akkords aus italienischer Bergamotte und Zitrus wird konterkariert und überhöht durch das elektrisierende Strahlen von Szechuan-Pfeffer.

Und dann: das maskuline, unendlich stürmische Herz. Zedernolz – Symbol der Männlichkeit – kontrastiert auf ebenso widersprüchliche wie unendlich vertraute, intime Art und Weise mit dem Duft der Kakaobohne.

Klasse zeigt auch der glutvolle Nachhall: Leicht rauchiges Gaiac-Holz und Vetiver verschmelzen mit den sinnlichen Noten von edlem Ambrox.

Emporio Armani Diamonds for Men – Ein kraftvoller Diamant

Die Interpretation eines unwiderstehlichen Diamanten: Ein einzigartiges, markantes und immer wieder überraschendes Design-Objekt. Mit seinen konkaven seitlichen Facetten fängt der Flakon die Lichtstrahlen ein und reflektiert sie wie ein modernes Kaleidoskop in unendlichen Konfigurationen. Vollendet wird dieses Juwel durch einen verchromten Sprayverschluss und ein eingraviertes Emporio Armani Logo.

Emporio Armani Diamonds for Men – Der Maestro und Josh Hartnett

Als Verkörperung von Emporio Armani Diamonds for Men stellte sich Giorgio Armani einen jungen, absolut maskulinen Mann mit der entwaffnenden Allure der neuen Schauspieler-Generation vor.

Josh Hartnett entspricht mit seinem Charisma, seiner Eleganz und seiner Sinnlichkeit auf der Leinwand exakt dieser Generation. Schon seit seiner frühesten Jugend war er vom Film begeistert und wurde selbst zum Star in großen Blockbuster-Erfolgen wie „Pearl Harbor“, „Black Hawk Down“, „Black Dahlia“ und vor kurzem in „30 Days of Night“.

Der Shooting-Star aus Hollywood steht unübersehbar im Blickpunkt der Werbekampagne von Emporio Armani Diamonds for Men. Er ist entspannt, selbstbewusst und auf spielerische Art verführerisch: Er wirkt so unwiderstehlich, wie ein Diamant – „a girl’s best friend“!

KategorienAllgemein Tags:

Parfums MDCI – duftende Kunstwerke

28. Juli 2008 Keine Kommentare

Aus Liebe zum Duft präsentiert:

Parfums MDCI

Erleben Sie die höchste Form einer Parfumkreation in kunstvollen Flacons. Museumsexponate aus dem Louvre in Paris, den Uffizien in Florenz – der Schatzkammer der Medici und aus der Wiener Schatzkammer standen Pate für die aufwändige Hülle, in denen sich die edlen Düfte der Kollektion Parfums MDCI präsentieren. Als eine Hommage an die zeitlosen Kunstwerke der westlichen Zivilisation und den unübertroffenen Luxus, den Könige, Fürsten und Prinzen über Jahrzehnte und Jahrhunderte hinweg anhäuften, wurden moderne Interpretationen, als ein Ausdruck höchster Präzision und vollendeter Schönheit, geschaffen.

Mehr…

KategorienAllgemein Tags:

DSQUARED² Perfumes `She Wood`: Der erste Damenduft mit alles überstrahlendem Charakter

27. Juli 2008 Keine Kommentare

DSQUARED² Perfumes She Wood

SHE WOOD: leuchtendes Rosé, raffiniertes und elegantes Design

Der erste Damenduft des Labels Dsquared² besticht durch seinen sehr sinnlichen und alles überstrahlenden Charakter. Die Caten Zwillinge hegen eine tiefe Verbundenheit zu ihrer Heimat Kanada. Daher hat der Damenduft die gleichen Wurzeln wie der Herrenduft: das überragende Thema ist Holz. It’s WOOD. It’s SHE WOOD.

HOLZ ist das Element, das bereits den Herrenduft dominiert – die Quintessenz aus Lebendigkeit, Stärke und Leidenschaft bringt sich nun in femininer Form in den Damenduft ein. Eintauchend in pure Sinnlichkeit, glüht der Duft im reflektierenden Licht des schwindenden Tages, erstrahlt in edlem Glanz und wird durch starke Kontraste charakterisiert.

WOOD – HOLZ in Schattierungen warmer und leuchtender Lichtreflexe, HOLZ, präsentiert sich in allen Facetten des Duftes: im Namen, im raffinierten Design des Flakons, als sinnliches Element des Duftes sowie als zentrales Motiv der Anzeigenkampagne.

Mehr…

KategorienAllgemein Tags:

Männer überrunden Frauen bei täglicher Körperpflege

25. Juli 2008 Keine Kommentare

Mit der Studie „Männerkosmetik“ durchleuchten das Burda Community Network und der VKE-Kosmetikverband einen boomenden Markt

Berlin, 24. Juli 2008: Pflege, Duft und dekorative Kosmetik sind für Männer heutzutage genau so wichtig wie für den weiblichen Teil der deutschen Bevölkerung. Das zeigt die heute (24. Juli 2008) erscheinende Studie „Männerkosmetik“, die die Burda Community Network GmbH (BCN) gemeinsam mit dem VKE-Kosmetikverband, Berlin und dem Männermagazin PLAYBOY durchführte. „Interessanterweise verbringen Männer pro Tag durchschnittlich 17 Minuten mit Körperpflege und zusätzliche 13 Minuten für das Gesicht, ohne Duschen, Baden oder die Rasur. Damit haben sie die Frauen überrundet, denn die brauchen durchschnittlich 26 Minuten für Körper- und Gesichtspflege“, so VKE-Geschäftsführer Martin Ruppmann.

Statt zur Seife greifen Männer heute zu hochwertigeren Waschlotionen, und zwei Drittel der Männer benutzen regelmäßig Gesichtspflegeprodukte. Duft gehört zum alltäglichen Pflegerepertoire, vier Düfte hat der deutsche Mann durchschnittlich zu Hause. Für Gesichts- und Körperpflege sowie Duft geben Männer durchschnittlich 40 Euro monatlich aus, halten aber noch höhere Ausgaben für diese Produkte für angemessen. „Unsere Studie zeigt, wie groß das Potenzial für den Markt der Männerkosmetik ist“, erläutert Christina Heinz, Head of Research bei Burdas Zentralvermarkter BCN, „wir prognostizieren, dass der Markt für männliche Pflege und Schönheit innerhalb der nächsten Jahre sein Volumen verdoppeln wird.“

Mehr…

KategorienAllgemein Tags:

The Different Company – Sublime Balkiss

24. Juli 2008 Keine Kommentare

Sublime Balkiss

„Letzten Winter nahm die Geschichte eine Form an: Ein außergewöhnlicher Chypreduft, ein Erzähler von besonderen Geschichten…Ich trug den Duft das erste Mal. Die Handschrift ist leicht zu verstehen – Mit genug Kapiteln um die Geschichte zu vollenden. Und plötzlich wurde der Name geboren…Balkis: Der wahre Name der Königin von Sheba, eine der schönsten und geheimnisvollsten Frauen, die, Jahrhunderte nach ihren Lebzeiten, immer noch mit ihrer besonderen Art hypnotisiert…“

Céline Ellena’s Sublime Balkis ist definitiv ein moderner Chypre-Duft der uns auf eine gewisse Weise an die antike Parfumkunst erinnert. Eine besondere Essenz aus Patchouly wurde verwendet um Sublime Balkiss dunkle und warme Noten zu verleihen. Bergamotte sorgt für eine angenehme Frische.

Mehr…

KategorienAllgemein Tags:

Kylie Minoque – Sexy darling: Erweckt sinnliche Ausstrahlung mit blumig-holzigem Duft

22. Juli 2008 Keine Kommentare

Kylie Minoque - Sexy darling

Ob als Glamour-Queen, Pop-Prinzessin oder einfach als Mädchen von nebenan: Kylie wird in jeder ihrer Rollen für ihre unwiderstehliche Schönheit und erotische Ausstrahlung bewundert. Ihr spritziger, verführerischer Charme ist nun in Sexy darling eingefangen, einem blumig-holzigen Duft, der gleichermaßen verführt und bezaubert.

Die reizende Verlockung von Sexy darling basiert auf der natürlich blumigen Mischung exotischer Wunderblumen und roter Rosen mit einem Hauch köstlicher Birne. Moschus und Sandelholz verbinden diese Komposition und bilden eine unverwechselbare, exquisite Note. Das Ergebnis ist ein einzigartiger Duft, der die glamouröse, erotische Weiblichkeit von Kylie widerspiegelt.

Mehr…

KategorienAllgemein Tags:

Jeanne Lanvin: Saftige Beeren verleihen dem floralen Duft fruchtige Süße

21. Juli 2008 Keine Kommentare

Jeanne Lanvin

Jeanne Lanvin – Die Geschichte eines Mode-ErfolgesSchon der Name dieser Frau weckt Erinnerungen an faszinierende Mode und traumhafte Kollektionen: Jeanne Lanvin. Eine märchenhafte Modegeschichte, die heute von Alber Elbaz fortgesetzt wird.

Und nun… präsentiert Lanvin einen neuen Duft – die unvergessliche Begegnung zwischen der Gründerin des Lanvin Modehauses und seinem talentierten Chef-Designer Alber Elbaz. Voller Tatendrang und mit innovativen Ideen, kreierte Jeanne Lanvin eine raffinierte Welt und gründete 1889 ihr eigenes Modehaus. Die Charakterfrau mit dem Unternehmergeist schrieb als Königin des Stils ihr persönliches Modemärchen.

Ihr Name stand für unvergessliche Düfte mit frechen Namen: „My Sin“ (1925), „Scandal“ (1933), „Prétexte“ (1937)… Aber es war Arpège (1927), in einem von Armand Rateau designten Art-Déco-Flakon mit der berühmten Zeichnung von Paul Iribe, das sich als größter Erfolg des Hauses herausstellte.

Mehr…

KategorienAllgemein Tags:

Douglas präsentiert exklusiv – „mojo“ – den Sommertrend 2008

20. Juli 2008 Keine Kommentare

Parfum Douglas

Douglas meets magic! In einem geheimnisvollen, aufwendig bestickten Säckchen versteckt sich der Geheimtipp des Sommers 2008. Ihr persönliches mojo1 – Ihr persönlicher Talisman. Wir lüften das Geheimnis natürlich schon heute für Sie: Mojo, das sind fünf unterschiedliche Düfte, die Sie magisch anziehen und verzaubern werden. Mehr…

KategorienAllgemein Tags: