Archiv

Archiv für April, 2009

Parfumerie Generale – Private Collection

30. April 2009 Keine Kommentare

Pierre_GuillaumePierre Guillaume (Foto, Quelle) ist mit Anfang Dreißig ein „junger Wilder“ unter den Parfumeuren. Er hat erkannt, dass Düfte gebunden sein können an Orte, Personen, Begegnungen, Emotionen und setzt in der Herstellung gemäß seiner Ausbildung in der Feinchemie auf technische Raffinessen verbunden mit dem Einsatz reiner biologischer Naturessenzen. Dadurch kreiert er unwiederbringliche Düfte und Emotionen, die berühren und verzaubern.

Nun möchte Pierre Guillaume Sie einladen zur Collection Privée, der Kollektion für Kunden und Kenner mit erhöhtem Duftanspruch. Es handelt sich dabei um Düfte, bei denen er gegenüber seiner Kollektion nummerierter Parfums in der künstlerischen Qualität und olfaktorischen Komplexität noch einen Schritt weiter gegangen ist. Er bietet diese Düfte bisher nur Kunden an, die bereits Kunden seiner nummerierten Kollektion sind, oder auf Empfehlung. Collection_privée Für den Einzelhandel bedeutet dies, dass er diese Kollektion ausgewählten Kunden anbietet, die sich erfolgreich im Verkauf und Kenntnis der Marke Parfumerie Generale zeigen. Auch bei uns soll diese Philosophie umgesetzt werden, um die Exklusivität der Idee zu erhalten (mehr dazu auf dieser Seite).

Die neuen kreativen Düfte in der Kollektion von Parfumerie Generale überzeugen durch ihre experimentelle Note, Kreativität und nicht zuletzt den richtigen Riecher für Essenzen, die künstlerisch experimentell vereint werden und ihre subtile sinnliche Wirkung entfalten. Sie laden zum Träumen ein und überzeugen durch ein exklusives künstlerisches Design.

Um Ihnen einen ersten Eindruck zu vermitteln, möchten wir Ihnen einen Vertreter aus der Collection Privée schon heute vorstellen:

QUERELLE

Fassbinders berühmte Verfilmung des Romans „Querelle“ von Jean Genet, einer brutalen und erotischen Fabel über verstecktes Verlangen und Gewalt, inspirierte Pierre Guillaume zu diesem „Odorama“, wie er es selbst bezeichnet.

Eine dunkle, maskuline Vétiver Note symbolisiert die erotischen Begegnungen des bisexuellen Matrosen Querelle. Dazu im Kontrast die schwülstige Weiblichkeit aus dem Bordell seiner Freundin, die durch das Rosen-Aldehyd ausgedrückt wird. Zur erotischen Atmosphäre tragen Zimt, Kreuzkümmel und Myrrhe bei. Ambregris, Mate und Eichenmoos stehen für den Einbruch der Nacht im Hafen von Brest. Sophisticated wird Querelle, elegant und energisch zugleich, durch Zugaben von Orange, Veilchen und Weihrauch.

Alle Produkte von Parfumerie Generale finden Sie hier in unserem Shop.

KategorienAllgemein Tags:

Nouba – bevor es in Mode kommt!

29. April 2009 Keine Kommentare

So lautet der Slogan dieser innovativen italienischen Kosmetikmarke

Die Geschichte von Nouba ist vor allem die Geschichte von Rosy Armanini, Gründerin und kreativer Geist von Nouba. Die Kosmetikerin begann in den 70er Jahren mit der Entwicklung von innovativen dekorativen Produkten, die es zum damaligen Zeitpunkt nicht gab.

EarthPowder Eines dieser Produkte war und ist auch heute noch so erfolgreich, daß selbst die zahlreichen Kopien große Erfolge auf dem Markt hatten – der von Frau Armanini erfundene Nouba Erdpuder. Dieses spezielle kosmetische Bräunungspuder ist immer noch eines der gefragtesten Produkte von Nouba. Dieser bahnbrechende Erfolg machte Nouba in Italien in kurzer Zeit bekannt und Frau Armanini entwickelte daraufhin eine komplette qualitativ hochwertige Dekorativlinie, die vor allem durch die hervorstechende Auswahl und Qualität der Lippenstifte beeindruckte.

Heute steht Nouba dank der kreativen Leistung von Rosy Armanini für eine professionelle high-end Makeup Marke. Beste Inhaltsstoffe werden zu einzigartigen Farben verarbeitet, einmalige Verfahren wie die gebackenen Puder und Lidschatten bringen fühlbare Qualität, die jede Frau süchtig macht. Eine umfangreiche Farbauswahl, geprägt von sonst nirgendwo anzutreffenden Nuancen, verpackt in schlichtes, edles Design.

Nouba professional Makeup, augezeichnet mit dem Cosmopolitan Beauty Award 2005, ist heute in vielen Ländern die erste Wahl bei Profis und modischen Frauen. Als Makeup Marke ist sie bei der Bread & Butter in Barcelona vertreten oder als Top Brand im exklusiven Takashimaya Department Store in New York.

Stick Foundation

Stick-Foundation Ein neues, sehr gut deckendes Grundierungsmakeup in überaus praktischer Stiftform. Dieses spezielle Makeup findet garantiert in jeder Handtasche seinen Platz und ist besonders einfach in der Anwendung. Gleichzeitig deckt es sofort perfekt ab und vermittelt ein angenehmes Tragegefühl, ohne dabei maskenhaft zu wirken.

Die Stickfoundation ist in 8 verschiedenen Nuancen erhältlich und hat microreflektierende Pigmente und UVA und UVB Sonnenfilter.

Alle Produkte von Nouba finden Sie hier in unserem Shop.

KategorienAllgemein Tags:

LOHAS – gesund und nachhaltig! Teil 2

27. April 2009 Keine Kommentare

Auf fünf kräftigen Säulen ruht die reine LOHAS-Lehre:
Nachhaltige Wirtschaft, gesunde Lebensführung, alternative Gesundheitsfürsorge, persönliche Entfaltung und durchgehend ökologischer Lebensstil. Es ist ein eindeutig lustvollerer – und luxuriöserer – Lebensentwurf als der der ökologischen Pioniere. LOHAS Obwohl sich die neuen Ökos den „Nachhaltigkeits“-Begriff aus der Forstwirtschaft abgeguckt haben – dort bedeutet er Bäume zu fällen und ebenso viele aufzuforsten, damit das ökologische Gleichgewicht gehalten wird – handelt es sich doch um moderne und weit verbreitete Lebensentwürfe. Die LOHAS haben das Asketische hinter sich gelassen und verknüpfen Nachhaltigkeit mit einem hedonistischen Element.
(Bildquelle)

In den USA wurde bereits ein neuer Begriff geprägt: „Scuppie“ steht für „socially conscious upwardly-mobile people“ – also Menschen, die nichts Schlechtes daran finden, viel Geld zu verdienen und dieses für ein angenehmes Leben auszugeben, dabei aber Umwelt und Gesellschaft im Auge behalten. Seit einiger zeit gelten Umweltbewusstsein und erneuerbare Energien von China bis Kalifornien, von Europa bis Indien als Statussymbol. Grün ist sexy.

Dass man LOHAS mittlerweile „Öko-Bohème“ nennt und sie zu Trendsettern aufsteigen konnten, liegt auch an der Strahlkraft ihrer Vorbilder. Wer auch nicht unmittelbar zu dieser Gruppe gehört, identifiziert sich doch zumindest gerne mit Stars wie Madonna, die auf dem Cover der „grünen Ausgabe“ des US-Magazins „Vanity Fair“ gerade als moderner Atlas die Welt auf ihrem Rücken trägt.

Hollywood, das bislang die Unterhaltung der Welt besorgte, sorgt sich nun um deren Rettung und plädiert für Umsicht, Vorsicht und Rücksicht gegenüber der Natur. Mag mancher dabei auch mehr sein Image als den Naturschutz im Auge haben, so meinen es viele doch Ernst:
Julia Roberts heizt mit Solarenergie und kauft im Bio-Supermarkt ein, Steven Spielberg fuhr mit einem Elektroauto zur letzten Oscar-Verleihung und Jessica Alba mit ihrem Toyota Prius, einem Hybrid-Auto, zum Shoppen. Der einstige Hollywood-Star Arnold Schwarzenegger gilt als grüner Terminator und erlässt als Gouverneur von Kalifornien die strengsten Abgasgesetze für Autos. Der Schauspieler Eduard Norton hat mit BP vereinbart, dass für jeden Promi, der sich – wie z. B. Brad Pitt oder er selbst – Solarzellen auf sein Dach montieren lässt, der zweitgrößte Ölkonzern der Welt einer sozial schwachen Familie in Los Angeles eine Solaranlage spendiert. Riverhause_diCaprio Das Model Tyra Banks kaufte sich genau wie Leonardo DiCaprio, der außerdem für den Regenwald kämpft, für mehrere Millionen Dollar ein Appartement im New Yorker Riverhouse (s. Foto; Quelle). Der Hochhauskomplex mit Blick auf den Hudson wurde aus umweltfreundlichen Materialien gebaut und wird mit selbst erzeugter Solarenergie gespeist.
Die Schauspielerin Daryl Hannah erklärte dem „Stern“: „Für nahezu alles in unserem Alltag gibt es eine gesündere ungiftige, abbaubare, humane und energieeffiziente Alternative. Warum soll man sich nicht dafür entscheiden? Wir müssen einfach mehr Verantwortung übernehmen. Die größte Massenvernichtungswaffe ist unsere Ignoranz.“

Wer den Lebensmotiven der LOHAS folgt, tut somit nicht nur etwas für die Umwelt, er reiht sich in eine illustre Gruppe von Persönlichkeiten ein und trägt unweigerlich ein wenig des „Duftes“ Hollywoods an sich.

(Quelle1, Quelle2, Quelle3)

KategorienAllgemein Tags:

Duftjunkies zu Gast bei Aus Liebe zum Duft!

22. April 2009 Keine Kommentare

Aus Liebe zum Duft!

Am 04.04.09 war es endlich soweit. Eine ausgewählte Gruppe junger Frauen, die „Duftjunkies“, aus einem großen Internetforum traten die lang geplante Reise nach Bruchsal zu „Aus Liebe zum Duft“ bei Herrn Wuchsa an.

Duft Junkies

Wir alle lieben den Onlineshop, stöbern oft auf der Seite und immer wieder gibt es einen neuen Duft bei ALzD, der bei uns im Forum heiß diskutiert, gekauft oder zumindest getestet werden will.

An diesem Samstag sollten wir dies nun alles „in Echt“ und zum Anfassen/Anschnuppern erleben dürfen und waren entsprechend aufgeregt.

Wir wurden herzlich durch Herrn Wuchsa und sein ausgesprochen nettes Team empfangen. Wir durften uns überall in den Räumlichkeiten frei bewegen. Es war, als würde man alte Freunde besuchen. Für uns wurde Kuchen gebacken, hervorragender Espresso bereitgehalten und wir wurden in den „Duftknigge“ eingeführt (von hell nach dunkel schnuppern :-D) Für uns wurden die neuesten Duftkollektionen in den großzügigen Räumlichkeiten aufgebaut, so dass es theoretisch nirgends zu einem Stau hätte kommen müssen. Wir waren aber so ein aufgeregter Haufen, jeder wollte dem anderen seine neueste Errungenschaft unter die Nase halten, so dass es manchmal schon etwas gemütlicher wurde.

Duftjunkies

Das nette Team war anfangs noch bemüht die Düfte für uns aus den Regalen zu holen, irgendwann mussten sie aber aufgeben, so vielen Duftjunkies konnten sie beim besten Willen nicht auf einmal gerecht werden. So kam es, dass wir uns in aller Ruhe durch die Regale schnuppern konnten.

Wem nach einer Pause zumute war, der konnte auf der hübschen Dachterrasse mit Herrn Wuchsa und seinem Team Lachshäppchen und Tomate-Mozarella-Baguettes genießen und einfach mal frische Luft atmen.

Parfum Duft Kosmetik

Damit nun auch alle Sinne angesprochen wurden, servierte eine Mitarbeiterin von Herrn Wuchsa und noch eine selbstgemachte Mousse au Chocolat 🙂

Die mitgereisten Herren einiger Duftjunkies konnten sich derweil die Zeit im Hof des Ladens mit den zwei bezaubernden, duften Hunden vertreiben. Hier konnten sie Kraft schöpfen für die Rechnung, die am Ende des Tages von den passenden Damen präsentiert wurde 😀 (Von einem der Herren wurde übrigens die Seife auf der Toilette sehr gelobt „die hat vielleicht gut gerochen“)

Parfum Duft

Echte Duftjunkies brauchen nur kurze Schnupperpausen 😉 Vielmehr waren wir damit beschäftigt, mit Herrn Wuchsa über Düfte zu philosophieren, über „stinkige“ Düfte zu schimpfen, Favoriten in den Himmel zu loben und langweilige Düfte nasenrümpfend oder gähnend wegzustellen. Ich bin sicher, dass wir alle zusammen trotz größter Bemühungen es nicht geschafft haben, die riesige Auswahl an Düften komplett durchzutesten. Aber wir waren bestimmt nah dran 😉

Parfum kaufen

Selbst wir, denen so schnell keiner mehr was vormacht :-D, haben an diesem Tag von Herrn Wuchsa und seinem Team sooo viel gelernt und wir alle haben von diesem wunderschönen Tag profitiert.

Was an Eindrücken zurückbleibt ist, wir wurden behandelt wie Duftköniginnen, Herr Wuchsa und sein gesamtes Team haben große Freude an dem, was sie tun.

Wir waren herzlich willkommen und haben uns alle sehr, sehr wohlgefühlt. Das war ein wunderschöner Tag. Dafür danken wir Ihnen von ganzem Herzen und kommen sehr gerne bald wieder (wenn wir dürfen ;-))

MB

P. S.

Hat sich die riesige, von uns produzierte Duftwolke über Bruchsal eigentlich inzwischen wieder verzogen? 😉

KategorienAllgemein Tags:

LOHAS – gesund und nachhaltig!

21. April 2009 Keine Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

Personen werden oft kategorisiert und einzelnen oder mehreren Gruppen zugerechnet. Besonders häufig geschieht dies mit dem Menschen als Kunde. So kann man (fast) jeden bezüglich seines Konsumverhaltens einem bestimmten Konsumententyp zuordnen.

Statistische Auswertungen haben ergeben, dass ein wesentlicher Anteil unserer Kunden – also von Ihnen – zur Gruppe der so genannten LOHAS gehört. Was es damit auf sich hat, möchten wir Ihnen nun gerne näher erläutern. Vielleicht erfahren so sogar noch ein wenig mehr über sich selbst.

LOHAS ist ein Akronym für „Lifestyle of Health and Sustainability“. Wörtlich übersetzt bedeutet das „Lebensweise der Gesundheit und Nachhaltigkeit“ und steht für einen Konsumententyp, der mit seinem Konsumverhalten und seiner Produktauswahl diese Werte verwirklichen und fördern will.
Häufig handelt es sich um Personen mit überdurchschnittlichem Einkommen. In den Vereinigten Staaten sollen ungefähr 30 Prozent der Verbraucher diesem Typ entsprechen, in Deutschland etwa 15 Prozent. LOHAS sind beispielsweise Natur- und Outdoor-Urlauber, Kunden von Bioläden oder Biosupermärkten. Ihre Motive ähneln denen der Slow-Food-Bewegung, sie lehnen die „Geiz ist geil“-Mentalität strikt ab.
(Quelle)

LOHAS_bio

LOHAS steht also für Individualisten, die bewusst nachhaltig leben und konsumieren. Sie werden gerne als „Moralische Hedonisten“, „Biohedonisten“ oder „idealistische Pragmatiker“ bezeichnet, die – so heißt es in der Literatur – bisher als widersprüchlich angesehene Bedürfnisse wie Nachhaltigkeit und Genuss, Umweltorientierung und Design, Ethik und Luxus integrieren und verbinden. Somit ist die Gruppe der LOHAS weder als Generation noch als soziales Milieu fassbar, sie stellt auf Grund ihrer Charakteristika aber auf jeden Fall eine kaufkräftige Zielgruppe dar und wird von manchem als gesellschaftliche Avantgarde gesehen. Medienkompetent und kritisch bilden Sie sich Ihre Meinung häufig über das Internet als Leitmedium der Szene. Sie haben sich nicht nur für „Qualität statt Discount“ entschieden, sondern auch für ein neues Lebens- und Karrieremodell; Ziel ist nicht: mehr, sondern: besser.

Kritisch wir oft bemerkt, dass die LOHAS – entgegen ihrer erklärten Lebensmaxime –
eindeutig Teil jener Mittelschicht in den Industriemärkten, die hauptverantwortlich für das Klimaproblem ist. Dennoch kommt ein Hamburger Trendbüro in einer Konsum-Ethik-Studie für den Otto-Versand zu dem freundlichen Schluss, dass aus dem ideologischen und gesellschaftspolitischen Thema „Ökologie“ oder „Nachhaltigkeit“ zwar ein egozentrierter „Wohlfühlfaktor“ geworden sei, dass dieser aber wohl stärker zur Verbreitung umweltgerechter Verhaltensweisen beitrage als Jahrzehnte angestrengter Umweltbildungsmaßnahmen.

Jeder kann für sich einen Beitrag leisten, die Welt zu verbessern. Und muss dabei nicht zu kritisch sein mit sich.
(Quelle)

Demnächst können Sie hier bei uns weitere Informationen zu diesem Thema bekommen, z.B. die Verbreitung des LOHAS-Trends in Hollywood.

Freundliche Grüße aus Bruchsal

Ihr Team von Aus Liebe zum Duft!

KategorienAllgemein Tags:

Reminiscence – Les Notes Gourmandes

20. April 2009 Keine Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

die Hintergründe zu dieser bezaubernden und verführerischen Duftreihe haben wir Ihnen gerade erst vorgestellt. Gleichzeitig konnten Sie mit „Do Ré“ den ersten Vertreter aus dieser Duftkollektion kennenlernen. Heute möchten wir die Tonleiter weiter hinauf steigen und dieses Quartett vervollständigen.

Mi Fa„, „Sol La“ und „Si Do“ bilden mit „Do Ré“ eine wundervolle Harmonie, die Sie in die Vergangenheit, an den Hof des Sonnenkönigs entführt, wo Frauen sich in dem Spiel des Umwerbens erfreuen. Eine wohlige Weichheit in ihren zarten, lachenden Augen, versteckt hinter einem Fächer aus Spitze. Die Modernität vergangener Tage und die scharfe Süße einer Frucht. Ein alter Kinderreim, eine köstliche Explosion eines kindlichen Parfums in Kombination mit verbotenen Früchten.

Mi Fa, Sol La, Si Do

Reminiscence – Les Notes Gourmandes – Mi Fa – Eau de Parfum

Komposition:
Kopfnote: Sizilianische Bergamotte, Italienische Mandarine, Orangen aus Florida, Bittermandel, Französischer Lavendel, Tunesischer Rosmarin, Indische Minze
Herznote: Neroli, Schwarzer Pfeffer aus Madagaskar, Jasmin
Basisnote: Brasilianische Tonkabohne, Vanille aus Madagaskar, Zedernholz, Indonesisches Patchouli, Sandelholz, Ambra, Moschus

Reminiscence – Les Notes Gourmandes – Sol La – Eau de Parfum

Komposition:
Kopfnote: Italienische Zitrone, Sizilianische Bergamotte, Orangen aus Florida, Bigarade der Elfenbeinküste, Eukalyptus aus China, Lavedel aus Frankreich, Pinien
Herznote: Ylang von den Komoren, Zitrone
Basisnote: Vanille aus Madagaskar, Fruchtige Birne, Patchouly aus Indonesien

Reminiscence – Les Notes Gourmandes – Si Do – Eau de Parfum

Komposition:
Kopfnote: Orangen aus Florida, Italienische Zitrone, Sizilianische Bergamotte
Herznote: Amber aus Peru, Marokkanische Iris, Französische Karotte, Zedernholz, Nelke aus Madagaskar, Ylang von den Komoren
Basisnote: Fruchtige Pfirsiche, Birnen, Vanille, Moschus

KategorienAllgemein Tags:

Kreative Duftkollektion von Reminiscence Paris

17. April 2009 Keine Kommentare

Seit der Gründung im Jahre 1970 hat Reminiscence wunderbare Düfte und Schmuck kreiert. Die Produkte aus Frankreich symbolisieren Lebenslust und die Suche nach innerer Schönheit. Jedes einzelne ist ein faszinierendes Kunstwerk, das magische einzigartige Gefühle entfacht und in jedem von uns den Wunsch nach einer fernen Reise weckt, um die tiefe Verbundenheit von Reminiscence zu der Natur und dem kreativen Frieden zu erfahren.

Die Duftreihe Reminiscence – Les Notes Gourmandes bezaubert mit vier femininen, gigantisch aufgemachten Düften. Inspiriert von den Tonsilben der Musik schwingen die Düfte auf den Harmonien von do-ré, mi-fa, sol-la, si-do und haben so auch ihre Namen bekommen. Die zarten Noten der Musik, die durch Ihren Kopf schwirren, lassen Sie von Dingen träumen, von denen Sie glaubten, sie könnten nicht mehr wahr werden.

Do Re

Reminiscence – Les Notes Gourmandes – Do Ré – Eau de Parfum

Als erste Begegnung zwischen Musik und Duft, vergleichbar mit einem Musiker auf der Suche nach der perfekten Harmonie, ist „Do Ré“ wie Musik in der Seele, eine Melodie voller Farben und Geschmack. Es erzählt die Geschichte der Musik, von absoluter Liebe und einem geflüsterten Lied.
Der Duft ist vergleichbar mit einer wohlriechenden Melodie, die Geschichten von der Harmonie vergessener Noten erzählt. „Do Ré“ ähnelt einem pulsierenden Regenbogen aus köstlichen, exklusiven Farben, der von wunderbarer Liebe inspiriert und mit viel Leidenschaft kreiert wurde. Der magische Zauber aus Düften und Meinungen wurde für romantische, unschuldige, kindliche, nostalgische oder verführerische Frauen geschaffen.

Komposition:
Kopfnote: Grüne Noten, Feige
Herznote: Heliotrop, Mandel, Virginisches Zedernholz, Sandelholz, Indonesisches Patchouly
Basisnote: Vanille aus Madagaskar, Brasilianische Tonkabohne, Siamese Benzoin, Moschus

Diesen und alle weiteren Düfte von Reminiscence Paris finden Sie hier in unserem Shop.

KategorienAllgemein Tags:

Mehr exklusive Handschmeichler von KOH Cosmetics

16. April 2009 Keine Kommentare

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

kürzlich konnten Sie hier nicht nur einige Details über die Firma KOH Cosmetics erfahren, Sie haben außerdem mit KOH – All Over The Top – Fingerspitzencreme und KOH – Anti Aging Spot Serum zwei der exklusiven Handpflegeprodukte kennen gelernt. Zwei weitere Mitglieder der KOH-Pflegeserie möchten wir Ihnen heute vorstellen:

KOH – Ultra Rich Algae & Caviar Treatment

Die intensive Algen- und Kaviarkur für die Hände ist ein feuchtigkeitsspendender Energie-Aktivator für strapazierte und feuchtigkeitsarme Haut. Dieses innovative Pflegeprodukt durchflutet Ihre Haut mit einem Gefühl von Frische und Wohlbehagen.

Die puren Algen- und Kaviarextrakte sind frei von Konservierungsmitteln und daher auch für sehr empfindliche Haut gut geeignet. Sie fühlt sich vollkommen verändert, energiegeladen und angenehm an und strahlt wie nie zuvor. Am besten wird sie 2 mal wöchentlich zur intensiven Pflege der feuchtigkeitsarmen Haut angewendet.

Ultra Rich Algae & Caviar Treatment

KOH – Unique Lifting Formula

Innerhalb von wenigen Wochen läßt diese revolutionäre Creme die Haut Ihrer Hände und Arme eine straffende Metamorphose erfahren. Die wohltuende, sahnige Emulsion bietet einen außergewöhnlichen Nährwert, verstärkt Ihre Haut, normalisiert den Feuchtigkeitshaushalt und schenkt ein intensives und angenehmes Gefühl.

Jeden Abend mit kreisenden Bewegungen in Richtung Herz einmassieren und die Haut Ihrer Hände und Arme wird sichtbar glatter, straffer und elastischer!

Die wichtigsten Inhaltsstoffe sind:
Ceramide, ein Liposomenkomplex bestehend aus Vitamin A, C, und E und Glucane.

Alle Pflegeprodukte aus dieser Reihe finden Sie natürlich hier in unserem Shop.

KategorienAllgemein Tags:

CAUDALIE Vinotherapie – für eine glatte Haut

15. April 2009 Keine Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

die Wirkung von Polyphenolen ist unumstritten. Es handelt sich dabei um aromatische Verbindungen, die in natürlicher Form in Pflanzen als bioaktive Substanzen vorkommen. Wie die meisten Antioxidantien wirken sie unter anderem entzündungshemmend und krebsvorbeugend.
In der inzwischen als Synonym für luxuriöse Pflege stehenden CAUDALIE Vinotherapie werden die Wirkstoffe aus den Kernen der Weintraube angewendet.

Für Mischhaut bietet die Kosmetikserie von Caudalie hochaktive Wirkstoffe, die reinigen, pflegen, straffend wirken und das Hautbild verfeinern.
Die Produkte für trockene Haut beinhalten eine Kombination spezieller Pflanzenauszüge, die Ihre Haut mit reichlich Feuchtigkeit versorgen, sie regenerieren und vitalisieren.
Auch für die Pflege anspruchsvoller Haut bietet Caudalie genau das richtige. Schlechte Ernährung und Streß schädigen sie und mit diesen Produkten helfen sie, der Haut alles zu geben, was sie benötigt.

Zugleich verwöhnen Sie sich mit dem einzigartigen Duft der Kollektion – Fleur de Vigne. Ein Parfum mit dem Duft aus den Blüten der Weintrauben.

caudalie-pulpe-vitaminee

Das Pflegesortiment „Pulpe Vitaminée 1ères Rides“ eignet sich besonders für Frauen zwischen 25 und 40 Jahren. Es vermindert erste Anzeichen der Hautalterung und beugt dem Entstehen neuer Falten vor.
Die Serie setzt sich aus einem Serum, einer Emulsion, einer Crème, einem Nachtkonzentrat und einer Augencreme zusammen, die perfekt aufeinander abgesimmt Feuchtigkeit spenden, revitalisieren und Falten korrigieren.

Alle Pflegeprodukte von Caudalie finden Sie hier in unserem Shop.

Freundliche Grüße aus Bruchsal

Ihr Team von Aus Liebe zum Duft!

KategorienAllgemein Tags:

Exklusive Handschmeichler von KOH Cosmetics

14. April 2009 Keine Kommentare

KOH COSMETICS ist der führende Anbieter von Luxusprodukten für die Hand und Nagelpflege. Unter dem starken Einfluss des historischen japanischen Lebensstils bzw. der diesbezüglichen Rituale glaubt KOH COSMETICS, dass die Kunden des Unternehmens eine dynamische Einheit des Körpers und der Seele sind und dass die Gesundheit und das Wohlempfinden nur erreicht werden, wenn zwischen beiden Harmonie herrscht. So verwöhnen die exklusiven Produkte Hände und Nägel mit wertvollen Inhaltsstoffen, während zarte Aromen sowie feine Düfte die Sinne stimulieren und so die Handpflege zu einem entspannenden und Erlebnis mit Wohlfühlfaktor werden lassen.

KOH – All Over The Top – Fingerspitzencreme

Diese wohltuende, reichhaltige Creme wurde speziell zur Regeneration trockener, geschädigter Nagelhaut und rissiger Fingerspitzen entwickelt. Extrakte der extrem seltenen roséfarbenen Akoya-Perle aus Japan versorgen die Haut um den Nagel mit Feuchtigkeit, während Sheabutter Entzündungen bekämpft und irritierte Haut beruhigt. Das Ergebnis: eine geschmeidige, gesunde Nagelhaut und zarte Fingerspitzen.

All over the top

KOH – Anti Aging Spot Serum

Serum gegen Pigmentflecken

Ein feuchtigkeitsspendender Energie-Aktivator für die strapazierte und feuchtigkeitsarme Haut. Dieses innovative Pflegeprodukt überflutet Ihre Haut mit einem Gefühl von Frische und Wohlbehagen. Die puren Algen und Kaviarextrakte sind frei von Konservierungsmitteln und daher auch für die sehr empfindliche Haut gut geeignet. Ihre Haut fühlt sich vollkommen verändert, energiegeladen und angenehm an und strahlt wie nie zuvor.

Bereits nach 5 Wochen sind die ersten Ergebnisse sichtbar. Die Dauer der gesamten Kur beträgt genau die Zeit, die die Haut für den zweimaligen Zellerneuerungsprozess benötigt (10 Wochen). Die unschönen Pigmentflecken verblassen und die Hautfarbe gewinnt wieder an natürlicher Helligkeit und Ausstrahlung!

Weitere Artikel aus dem KOH-Sortiment möchten wir Ihnen bald wieder hier im Duft-Tagebuch vorstellen.
Alle Pflegeprodukte aus dieser Reihe finden Sie natürlich hier in unserem Shop.

KategorienAllgemein Tags: