Archiv

Archiv für August, 2011

Molton Brown – Navigations through scent

30. August 2011 Keine Kommentare
Molton Brown - Navigations through Scent

Molton Brown - Navigations through Scent

Unternehmen Sie eine Reise zu den Ursprüngen des Dufts mit Molton Brown, bahnen Sie sich einen Weg durch die Geschichte, folgen Sie den Spuren der Gewürzrouten, schnuppern Sie das Aroma an den Koordinaten des Gradnetzes. Eine Entdeckungsfahrt voller Erinnerungen, Eindrücken und den kostbarsten aller Ingredienzien, die von Molton Brown ins „Hier und Jetzt“ gebracht werden.

Im Jahr 2009 begab sich Molton Brown nach einer sorgfältigen Analyse des Duftmarkts auf die Reise und begann mit der Entwicklung eines erlesenen Duftsortiments.

Man entschloss sich zur Kreation einer wirklich einzigartigen und kunsthandwerklich hergestellten Kollektion, um die historische Entwicklung des Duftes zurückzuverfolgen. Einer Kollektion, die an die gefährlichen Reisen erinner soll, die früher unternommen wurden, um seltene Zutaten rund um die Welt zu transportieren; dabei folgte Molton Brown den ehemaligen Routen und besuchten die wichtigsten Handelsplätze der Gewürze.

Jeder Duft enthält seltene Hauptinhaltsstoffe aus den wichtigsten Ländern und Kontinenten, die diese Geschichte in das moderne Leben übertragen. Die Kollektion wird fünf neue und unterschiedliche Duftnoten einführen, die sowohl von Damen als auch von Herren verwendet werden können.

Hier die Düfte im Einzelnen:

Molton Brown – Iunu

Ägypten, die Wiege des Parfüms. Viele Jahre lang behaupteten die ägyptischen Herrscher und Priester, dass die Gewürze direkt von den Göttern kämen, und umgaben deren Herkunft mit dem Schleier des Mysteriums.

Molton Brown – Lijiang

Sie befinden sich an den Gestaden des Flusses Li in China, einer der ältesten und vielschichtigsten Zivilisationen. Hier entwickelte sich eine köstliche und verschwenderische Teekultur, die später in die ganze Welt exportiert wurde.

Molton Brown – Singosari

Bei Nacht barfuß durch warme Monsunpfützen rennen, perlende Tropfen auf der Haut spüren, Feuchtigkeit im Überfluss – sinnliche Begeisterung; die Luft ist erfüllt von Weihrauch, Mysterien und einem Hauch von Gefahr.

Molton Brown – Apuldre

Die Anregung zu diesem Duft kommt aus Kent, auch als „Garten Englands“ bekannt. Ein altes und gleichzeitig modernes England, in dem der Adel noch Hof hält, in dem es noch unterschiedliche Klassen gibt und wo ein Musikgenre wie der Punk die Grenzen zwischen Mode und Gesellschaft niederreißen kann.

Molton Brown – Rogart

Rogart verkörpert das Leben in der neuen Welt, genauer gesagt das Klima und die Landschaft von Kanada. Dieser Duft wird von den kraftvollen, leidenschaftlichen Naturgewalten beherrscht, die sich selbst gegen die härtesten Herausforderungen durchsetzen.

Die komplette Kollektion finden Sie auf www.ausliebezumduft.de

2. August 2011 Keine Kommentare

Kosmetik Tipps

Das Ziel einer guten Hautpflege-Kosmetik, ist immer eine gesunde und dadurch schöne Haut. Die sinnvolle und ganzheitliche Kosmetik beginnt aber bereits mit einer überlegten Ernährung, dem Verzicht auf Tabak und Spirituosen, sowie einer angemessenen Bewegung. Diese Faktoren tragen dazu bei, eine solide und natürliche Schönheit von Haut, Haaren und Nägeln zu erreichen.

Darüber hinaus ist ein gutes Kosmetikkonzept auf die individuellen Bedürfnisse und Gegebenheiten des jeweiligen Nutzers, wie das vorhandene Hautbild, abzustimmen. Naturprodukte stehen im Vordergrund und auf chemische Zusatzstoffe oder etwaige Konservierungsmittel wird weitestgehend verzichtet. Zu einer ganzheitlichen Kosmetik gehören auch Massagen, Saunagänge und ausreichend Schlaf. Auch Stress hat Auswirkungen auf das äußere Erscheinungsbild und man nennt die Haut nicht grundlos den „Spiegel der Seele“.

Dabei muss nicht ständig eine Wellness-Oase oder ein Kosmetikinstitut aufgesucht werden. Im eigenen Heim kann jeder eine Menge für die eigene Kosmetik tun. Wichtig ist ausreichend Zeit und ein wenig Eigenliebe. Schnell kann die Badewanne zum Schönheitszentrum werden. Einfach einige ätherische Öle in das Badewasser geben und darauf achten, dass die Wassertemperatur nicht über 35 Grad liegt. Zusätzlich einen gesunden Drink aus püriertem Obst vorbereiten, diesen dann in Ruhe genießen und einfach einmal die Augen schließen. Etwas leise Musik und ein paar wohl riechende Duftkerzen runden das Entspannungsprogramm erfolgreich ab.

Später in Ruhe eine Haarpackung einwirken lassen und zeitgleich eine Maniküre und Pediküre vornehmen. Den Körper noch mit einer pflegenden Creme verwöhnen und dann erholt in den normalen Tagesablauf zurückkehren. Haare frisieren, ein qualitativ hochwertiges Make up auflegen und die erfolgreiche Kosmetik entspannt genießen. Mehr dazu im Ratgeber Kosmetik.

Innovative Kosmetik finden Sie auch bei www.ausliebezumduft.de

KategorienKosmetik Tags: