Archiv

Artikel Tagged ‘Bergamotte’

I Love Just Cavalli

25. Juli 2010 Keine Kommentare

I Love Just CavalliI Love Just Cavalli HER: Der Duft

Ein farbenfroher, verlockender, sexy Duft.

Ein köstlicher, frischer Auftakt mit einer Mischung aus saftigen Wasserfrüchten und spritzigen Noten von Bergamotte und Mandarine.

Im Herzen des Duftes werden die intensiven, samtigen Noten von Frangipani und Heliotrop durch die Lebendigkeit von Zedernholz und den sinnlichen Genuss von Sandelholz erhöht.

Die üppige Basis vereint den enthüllenden Charakter von Tonkabohne mit der Sinnlichkeit der Vanille und Sanftheit von Moschus.

KOPFNOTE: Bergamotte, Sizilianische Mandarine, Saftige Wasserfrüchte
HERZNOTE: Frangipani, Heliotrop, Zedernholz, Sandelholz
BASISNOTE: Tonkabohne, Vanille, Moschus

Duftfamilie: orientalisch – pudrig – fruchtig
Nase: Nathalie Lorson

I Love Just Cavalli HIM: Der Duft

Ein junger, moderner Duft – brillant und cool!

Die Lebendigkeit sizilianischer Mandarine gepaart mit Unruhe stiftendem Ingwer von der Elfenbeinküste ergeben einen spritzigen, ungewöhnlichen Duft, voller berauschender Energie, die von den frischen, fruchtigen Noten von Ananasblättern begleitet wird.

Die prickelnde Kopfnote entwickelt sich zu einer vibrierenden Herznote mit einzigartiger Würze, mal kühl, mal geborgen, mal köstlich und sinnlich, wie der Mann, den sie einhüllen. Schwarzer Pfeffer, andalusischer Safran und Muskatnuss, belebt von der energetischen Intensität Grünen Tees.

Die exotischen und einhüllenden Aromen von Labdanum und Sandelholz spielen in der Basis mit verführerischem Patschuli und der bewegenden Tonkabohne in einer sanften, sinnlichen Umarmung.

KOPFNOTE: Sizilianische Mandarine, Ingwer von der Elfenbeinküste, Ananasblätter
HERZNOTE: Schwarzer Pfeffer, Grüner Tee, Andalusischer Safran, Muskatnuss
BASISNOTE: Australisches Sandelholz, Labdanum, Patchouli, Tonkabohne

Duftfamilie: holzig – ambriert – würzig – citrus
Nase: Karine Dubreuil und Mathilde Bijaoui

I Love Just Cavalli: Die Linie

EAU DE TOILETTE
Eau de Toilette 30 ml Natural Spray HER 34,00€*
Eau de Toilette 60 ml Natural Spray HER 48,00€*
Eau de Toilette 30 ml Natural Spray HIM 34,00€*
Eau de Toilette 60 ml Natural Spray HIM 48,00€*

BADELINIE
Just Bubbles! Bath & Shower Gel HER200 ml 22,00€*
Just Smoothness! Body Lotion HER 200 ml 25,00€*
Just Bubbles! Shampoo & Shower Gel HIM 200 ml 22,00€*

Ferré In the mood for love PURE

20. Juli 2010 Keine Kommentare

Ferre in the mood for love PUREEs ist immer wieder erstaunlich, wie der unverwechselbare, berühmte Stil des Mode-Architekten Gianfranco Ferré seine Zukunfts-Visionen neu interpretiert. Durch die leidenschaftliche Arbeit von Fabien Baron übertrifft jede neue Kreation ihren Vorgänger. Baron nutzt das unschätzbare Erbe der Marke und verleiht ihr ein neues Image, in dem die Gefühle aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft verschmelzen. Hier ist In the mood for Love Pure, der neue Damenduft von Gianfranco Ferré. Ein intensiver Moment, ein zartes Gefühl, ein unwiderstehlicher Drang nach purer Liebe – Pure Love.

Ein Ausdruck großer Emotionen.
Sanfte Noten für eine junge und aufregende “Couture” Kreation. Ein puristischer Duft.Die Kopfnote des Duftes In the mood for Love Pure hat dieselbe Wirkung wie die Liebe auf den ersten Blick. Die Herznote besticht mit einem Moment des wahren Verliebtseins, während die Basisnote die Reinheit der Gefühle zum Ausdruck bringt.

In the mood for Love Pure … Liebe auf den ersten Blick
In der Kopfnote klingen die kristallklaren Facetten von Bergamotte und Birne, die strahlenden Nuancen von schwarzen Johannisbeerknospen vereint mit der überraschenden Frische von samtenem Pfirsich und Pink-Lady Äpfeln.

In the mood for Love Pure … das erste wahre Verliebtsein
Die Herznote ist ein raffiniertes Spiel aus blutroten Königs-Rosen und Kirschblüten vereint mit den eleganten Noten von Jasminblüten und Maiglöckchen.

In the mood for Love Pure … reine Gefühle
Zedernholz und transparenter Moschus, gekrönt von cremefarbenen Hölzern, vereinen sich zu einem samtigen Hauch von Reinheit, einem Augenzwinkern, einem heimlichen Blick, intensiv und PURE.

IN THE MOOD FOR LOVE PURE. BODY LOTION.
Die weiße softtouch Flasche mit dem praktischen Klappverschluss schenkt dem Flakon einen feinen, architektonischen Touch und ist der Höhepunkt der geschmeidigen Silhouette der Duftlinie. Der Inhalt ist eine ultraleichte Lotion, die den Körper mit einem samtweichen Gefühl verwöhnt, mit den sinnlichen Noten von In the mood for Love Pure.

EAU DE TOILETTE
Eau de Toilette Natural Spray     30 ml     36,00 €*
Eau de Toilette Natural Spray     50 ml     54,00 €*
Eau de Toilette Natural Spray     100 ml      72,00 €*

BADELINIE
Body Lotion     200 ml     29,00 €*

Ferré In the mood for love PURE ist ab Juli 2010 erhältlich.

Byredo Parfums – Palermo

15. Juli 2010 Keine Kommentare

Byredo's neues Parfum - PalermoVor Tausenden von Jahren erreichten die Phönizier mit ihren Booten den Ort, der zum Handelszentrum des Altertums werden sollte. Später, unter der Herrschaft der Römer, funkelten stattliche Paläste und Mosaike unter der heißen Sonne der Hafenstadt. Ostgoten, Vandalen und Byzantiner kamen und gingen, zerstörten sie und bauten sie erneut auf. Mit den
Fürsten der Mauren und Berber entstand ein Bewässerungssystem, das neue Früchte hervorbrachte. Die Bergamotte-Bäume, die seinerzeit gepflanzt wurden, gedeihen noch heute. Und als Garibaldi mit seinem Heer aus unzähligen Rothemden hindurchgaloppierte, war Italien geboren.
Diese ineinander verwobenen Schichten einer Jahrhunderte alten Geschichte überblenden sich und bleiben bis heute greifbar – in der Luft, im Wasser, der Kunst, Architektur und in der Atmosphäre dieser Stadt.

Kopfnoten: Pomeranze, sizilianische Bergamotte
Herznoten: frische Moschus-Arten, Rose Absolue
Basisnoten: leichte Moschus-Arten, Ambrette-Blüten

art by Masakï …. zurück zu den Wurzeln.

30. April 2010 Keine Kommentare

Nimm einen japanischen Fächer. Bewege ihn in alle Richtungen um ein Muster zu entwickeln. Dann gieße dieses weiße Motiv in eine fächerförmige geometrische Fläsche. Keine Farben, aber eine mit Hologrammen gestaltete Schachtel, die die Schatten des Regenbogens reflektieren.

Weshalb art?

Für den Avantgarde Designer Masaki Matsushima, ist der Fächer, ein traditionell weibliches Accessoire, symbolisch für japanische künstlerische Darstellung. Als stilistisch, minimalistisch wiederholte einfarbige Form gezeichnet wird das Muster wie auf einen Schleier projiziert; eine interessante Form moderner japanischer Kunst.

Inspiriert durch seine westlichen Eindrücke kombiniert Masaki die Darstellung urbaner Kultur „pop art“ mit seiner Tokio-Vision. Das Ergebnis ist eine moderne Verpackung, die einen typisch französisch-japanischen Duft enthält.

Dieses einzigartige Parfum wird von den Fans, die das erste Parfum mat; lieben, höchst geschätzt sein.

Ein Duft kreiert wie ein Kunstwerk
Ein exquisiter femininer Duft, wo sprudelnde Bergamotte, saftige Ume und exotische Sternfrucht eine schöne blumige Herznote mit japanischer Sakura, romantischer Teerose und zarter Leinenblüte enthüllen.    Dann beschwören weißes Zedernholz und reiner    Moschus eine elegante, einmalige Spur.

Kopfnote:    Bergamotte, Ume, Sternfrucht
Herznote:    Sakura, Teerose, Leinen-Blüte
Basisnote:    Weißes Zedernholz, reiner Moschus

art  by Masakï

Carthusia – Corallium

26. April 2010 Keine Kommentare

Carthusia - Corallium„Die Korallen wuchsen an jedem Felsen, von dem Perseus die nackte Andromeda aus ihren Ketten befreite.
Neben ihm lag der abgetrennte Kopf der Medusa auf dem Boden, sein Blut beschmutzte das Meer.“

Eine frische Brise umweht die Insel Capri und mischt sich mit Winden vom Land, die die Gerüche von wohlriechenden Hölzern, aromatischen Kräutern und auf salzhaltigem Boden gedeihenden Blumen und Früchten herantragen.

Diese Erinnerung verschmilzt mit den markanten Noten von Lorbeer, Myrrhe, Mandarine und Bergamotte. Patchouli und Zedernholz verleihen der Komposition zusätzliche Präsenz, die auf harmonische Weise von einer Basis aus Salbei,
Moschus-Arten und Sedum abgerundet wird.

Diese Essenzen bilden nur einen Teil der Eindrücke, die aus Corallium aufsteigen. Das neue Parfum aus dem Haus Carthusia erhebt sich aus dem Meer, um seine Träger mit einem hochwertigen und lange anhaltenden Duft in Staunen zu versetzen.

Corallium verbindet Ressourcen aus der Natur des Mittelmeerraums zu einem faszinierenden Parfum von außergewöhnlicher Intensität und Sinnlichkeit, das höchste Ansprüche erfüllt.
Dieser betörende Duft trägt die gesamte Erfahrung von Carthusia in sich. Die Marke ist seit Jahren Spezialist für exklusive und einzigartige Produkte, die auf der ganzen Welt geschätzt werden.

Kopfnoten
Lorbeer, Myrrhe, Mandarine, Bergamotte

Herznoten
Patchouli, Zedernholz

Basisnoten
Salbei, Moschus-Arten, Sedum


Erhältlich ab April 2010

Carthusia – 1681

26. April 2010 Keine Kommentare

Cartusio 1681„Capri im Jahr 1681.
Unter der Herrschaft von Karl II von Spanien und dem Bischof von
Anacapri dominieren Fatalismus, brutale Piratenangriffe sowie
Kämpfe und Intrigen innerhalb der Kirche den Alltag. Und dennoch
keimt in der eben wiedereröffneten Kartause die Saat einer neuen
bedeutungsvollen Ära.“

Im Jahr 1681, kurz nach dem Wiederaufbau der örtlichen Kartause, begannen die Mönche von Capri mit der Entwicklung von duftenden Wässern, die sie mit Hilfe von Kräutern und Gewürzen aus der Umgebung herstellten.

Damals wie heute spielen die Traditionen handwerklicher Sorgfalt und natürlicher Verarbeitung eine zentrale Rolle. Im lateinischen Namen des Hauses klingt der Ruf der Kartause nach. Und auch die Düfte basieren bis zum heutigen Tag auf Essenzen und Aromen, die auf der Insel selbst gewonnen werden.

Einzigartige Werte fließen in die neue Komposition von Carthusia ein und vereinen sich mit einer Vielzahl an intensiven und schillernden Eindrücken: 1681 ist ein facettenreiches Parfum von erlesenen Komplexität.

Dieser ausgesprochen edle und charakteristische Duft eröffnet mit den Kopfnoten von Mandarine, Bergamotte und Rosmarin. Sein Herz aus Lavendel und Schwarzem Pfeffer geht in eine Basis aus lang anhaltendem Weihrauch und Zedernholz über.

1681 verfügt über eine große Anziehungskraft und fasziniert durch seine weiche Intensität. Der symbolträchtige Name verankert ihn im Gedächtnis und wirft seine Schatten voraus. Weil nur ein Duft mit einer strahlenden Vergangenheit zum Klassiker werden kann.
Kopfnoten
Mandarine – Bergamotte – Koriander – Öl aus Rotem Thymian – Rosmarin

Herznoten
Iris Absolu – Neroli – Lavendel – Petitgrain – Schwarzer Pfeffer

Basisnoten
Sandelholz – Zedernholz – Weihrauch – Amber – Vanille – Moschus

Erhältlich ab April 2010

Les Parfums de Rosine – Une Rose au bord de la mer

15. April 2010 Keine Kommentare

Une rose au bord de la merUne Rose au Bord de la Mer erzählt die Geschichte eines traumhaften Sommerurlaubs.
Die Luft ist angenehm warm, es weht eine leichte Brise und kleine Schaumkronen zieren das tiefblaue Meer.

Der Wind bewegt eine Rose ganz leicht hin und her. Sie ist bedeckt mit feinem Sandstaub und dem salzigen Film der Meeresluft. Der Duft dieser weißen Rose, die am Garten oberhalb der Küste wächst, bekommt dadurch eine feine frische und klare Note.

Une Rose au Bord de la Mer kommt als Eau Fraîche – in leichter Konzentration und mit weniger Alkohol.

Die Kopfnote ist lebendig, frisch und belebend, wie eine salzige Meeresbrise gemischt mit Citrus- und Rosenduft.

Inhaltsstoffe

Kopfnote
Neroli
Italienische Bergamotte
Rosenöl
Orange Bitter
Mandarin

Herznote
Immortelle absolute
Rose absolute
Weisser Jasmin

Basisnote
Cistus oil
Amber
Ambrette seeds
Weisser Moschus