Archiv

Artikel Tagged ‘Duft’

Parfumerie Générale – Collection Croisière – Fleur de Foudre

11. Januar 2016 Keine Kommentare

Der Duft der Champaka-Magnolie erfasst von einem Sturm auf einer Insel im Indischen Ozean.

Fleur de Foudre

Sturm, Regen, Donner und Blitze fegen über die Insel La Réunion im Indischen Ozean. Die elektrisch geladene und ozonhaltige Luft mit Vetiver, Pfeffer und dem Duft frischen Regens mischt sich mit den delikaten Noten der Champaka-Magnolie. Mit FOUDRE erleben wir eine tragbare Atmosphäre die im wahrsten Sinne des Wortes wie ein Blitz am olfaktorischem Himmel leuchtet.

Entdecken Sie Fleur de Foudre aus der Collection Croisière von Pierre Guillaume bei Aus Liebe zum Duft!

Bod No. 9 – Park Avenue South

23. Juli 2015 Keine Kommentare

Bond No. 9 widmet sich erneut einem aufregenden Teil New Yorks: Park Avenue South!

Dieser bis vor kurzem fast “anrüchige” Randbezirk hat sich binnen kürzester Zeit in New Yorks hippstes “in”-Revier verwandelt – mit super-luxuriösen Pool-Apartments, angesagten Top-Restaurants, ultra-chicen Hotels und einer super-gestressten Maklerszene…
Park Avenue South – that’s where the action is, baby!

Park Avenue South verströmt nicht die traditionelle Eleganz der Upper East Side oder den Hipster-Stil von Williamsburg –es ist vielmehr jene pulsierende Dynamik des karriere-getriebenen New Yorks – eine Art “Boulevard St. Germain” in Sichtweite des Empire State Building.

DER DUFT
Das Park Avenue South Eau de Parfum fängt den selbstbewussten und unbekümmerten Geist dieser Szene ganz selbstverständlich ein.
Ein energiegeladenes, dynamisches und modern-florales Duftvergnügen mit weniger als einer Handvoll überraschend raffiniert komponierter Noten, die eine perfekte Frühlings-Harmonie zaubern. Zum Auftakt knackig grüne Äpfel –und nur wenige Momente später folgt die florale Herznote, die verführerisches, temperamentvolles Jasmin mit einem Hauch von saftigem Pfirsich verströmt. Zum Finale ein recht provokantes Moschus und trocken, warmes Amber – zwei unvergleichliche Basisnoten, die den Duft erden und unvergesslich machen …

Bond No. 9 - Park Avenue South

Bond No. 9 – Park Avenue South

DER FLAKON
Der blütenweiße Flakon mit seinen fröhlichen „Wham–Bam“-Polka-Dotsim XXL-Format ist ein absoluter Hingucker. Fast alle Polka-Dots sind schwarz –nur ein einziger vorwitziger Abweichler präsentiert sich in Rot. Dazu rechts unten am Flakon das ikonische Bond No.9 Logo und am Hals ein schwungvoll-lässiges Band in Knallrot.

Unwiderstehlich verführerisch – mit künstlerischem Akzent

Entdecken Sie Park Avenue South, sowie die restlichen Düfte aus der Kollektion von Bond No. 9 bei Aus Liebe zum Duft!

Jacques Zolty – Flower Sea

16. Juni 2015 Keine Kommentare

Dieses florale und maritime Parfum erzählt uns die Geschichte eines Urlaubs, eine Geschichte, die voll von der Faszination ist, die man empfindet, wenn man die immerwährende Bewegung der gegen die Küste brandenden Wellen beobachtet. Dazu das herrliche Gefühl, wenn die Sonne die Haut wärmt, während angenehmer Sommertage.

Es war die Herausforderung dieses neuen Parfums, den verführerischen Duft der Meeresbrise einzufangen, den wohltuenden Klang der Wellen, die am Strand auslaufen, die wunderbaren maritimen Blüten im Haar der jungen Frauen – all dies wurde in „Flowersea“ festgehalten.

Ein weiteres Parfum von Jacques Zolty, durch welches wir den unwiderstehlichen Reiz von Saint Barthélemy atmen können.

Kopfnote: Maritime Noten, Frangipani
Herznote: Kokosnussblüte, Jasmin, Pfingstrose
Basisnote: Weißer Moschus, Zedernholz, Sandelholz

Entdecken Sie Jacques Zolty – Flower Sea bei Aus Liebe zum Duft!

Jacques Zolty - Flower Sea

Jacques Zolty – Flower Sea

Eine olfaktorische Reise auf der Suche nach der verlorenen Zeit

14. Oktober 2014 Keine Kommentare

Liebe Freunde von Aus Liebe zum Duft!

Wie moderne „Madeleines“ führen uns die Düfte
von Gabriella Chieffo an weit entfernte Orte, in unsere tiefsten Erinnerungen,
die im Laufe der Zeit lediglich in unserem Unbewussten zu finden sind.
Eine olfaktorische Reise auf der Suche nach der verlorenen Zeit,
wo uns die Düfte sorglos und unschuldig von unserer Heimat und Familie,
der Geborgenheit und Liebe erzählen.

Doch heute sind wir auf der Suche nach einem Duft,
der nicht nur unsere längst vergangenen Erinnerungen wiederbelebt,
sondern auch in der Lage ist, unsere versteckten Sinne mit einem
starken Charakter zu befriedigen.

Erleben Sie die kunstvolle Duftkollektion von Gabriella Chieffo.
Die Namen der Düfte entstammen verschiedenen Begrifflichkeiten
(Italienisch, Englisch, Altfranzösisch und Altgriechisch) und spiegeln
damit die Vielzahl an Emotionen sowie Seelenlandschaften wider,
welche Gabriella Chieffo in einer einzigen,
gebräuchlichen Duftsprache vereint.

Die Verpackung zeigt eine Anmut der Formen. Die Verschlusskappe
besteht aus einem Würfel aus grauem Lecce-Kalkstein. Er stammt aus
den tiefsten Schichten der Bergwerke und ist weich genug, um dieses
zarte Handwerk zu umschließen. Auch die Glasflasche ist ein ebenmäßiger
Würfel mit senkrechten Linien, die durch die Gestaltung der
transparenten duftenden Wellen abgerundet wird.

Camaheu

Der Duft entfaltet seine aromatischen Aromen, stimulierend und provokativ,
mit einer Kopfnote aus Bergamotte und Grapefruit, intensiviert von
einer Harmonie von Efeublättern.

Hystera

Ein Duft, der die Kontraste des Lebens beschwört,
harmonisch in ihren nicht passenden Enden, die sich nur durch die
Balance der Existenz selbst erklären.

Lye

Asche, das A und O, wird zu einem realen Protagonisten in diesem Duft.
Lauge, früher genutzt um zu bleichen und zu reinigen, kommt heftig
in unser Duftgedächtnis zurück, durch einen
einzigartigen und absoluten Duft.

Ragù

Sonntag. Ein offenes Fenster in eine stille Welt. Gelächter unterstreicht
die zarten Stimmen der Frauen. Ein zartes Parfum zieht seine Spuren durch
das Haus und durchdringt den gesamten wundervollen Tag.

Die Seele selbst atmet die Düfte von Gariella Chieffo,
um die Reise in unser Ich zu beginnen – auf der Suche nach der verlorenen Zeit.

Ich wünsche Ihnen viel Freude auf Ihrer Reise.

Ihr Georg R. Wuchsa

Gründer aus Leidenschaft von

AUS LIEBE ZUM DUFT – das Original!

Annick Goutal – Les Colognes

13. März 2013 Keine Kommentare

Die Colognes, die Fortsetzung von Eleganz und Raffinesse

Mehr als 30 Jahre nach seiner Gründung erfindet das Haus Annick Goutal seine visuelle Identität neu. Es gewinnt an Zeitgeist, während die Werte seiner Gründerin gewahrt bleiben. Die Flakons und Umkartonagen werden veredelt, jede Kollektion (Damen, Herren, die „Soliflores“, die „Colognes“ und die Raumdüfte) trägt ihre eigene Farbe. Die Colognes präsentieren sich mit Umkartonagen in einem zarten grau-grünen Ton und bilden ein neues olfaktorisches Universum. Ein geprägtes Annick Goutal Monogramm, das Siegel des Hauses in gold auf weißem Untergrund. Jedes Detail spiegelt das Streben nach Perfektion und die Werte der Marke wider: französischer Luxus, Erstklassigkeit und Authentizität. Der Flakon mit seinen zeitgenössischen Linien belebt die lange Tradition der Colognes und verleiht ihr die kostbare Handschrift von Annick Goutal: eine schwere Kappe mit graviertem Logo und das weiß-goldene Label. Eine Kollektion, der man die Liebe zum Detail ansieht und die für Raffinesse und Authentizität steht – Werte, die dem Haus Annick Goutal sehr am Herzen liegen.

Zwei Anwendungsmethoden, je nach Lust und Laune

Jedes Cologne kommt in einem Schüttflakon. In der Umkartonage befindet sich separat dazu ein passender Zerstäuber. Splashen Sie den Duft für einen belebenden Effekt oder entscheiden Sie sich für den Zerstäuber, um ihn leicht und sinnlich aufzusprühen – je nach Belieben…

AG_Set_711367123041.MAIN

8. Oktober 2012 Keine Kommentare

It smells freakin’ good

BREAD & BUTTER war ein überragender Erfolg für drom. Hunderte internationale Gäste, Aussteller und Journalisten besuchten droms „Perfume District“ in Berlin. Hier öffnete sich das kreative Dufthaus der Modewelt und präsentierte im Sommer 2012 die Geheimnisse der Feinparfümerie: Aus unzähligen natürlichen und synthetischen Rohstoffen, die jeweils nur einen reinen Stoff beinhalten, komponiert ein Parfümeur seinen perfekten Duft. Dabei kann beinahe jeder alltägliche Geruch oder Gegenstand zu einer Quelle der Inspiration werden. Am Ende entsteht ein Parfüm, das völlig eigenständig seinesgleichen sucht. Auf diese Art kreierten droms Parfümeure so namhafte Fine Fragrances wie POLICE, Abercrombie & Fitch oder ODIN 06 Amanu. ODIN gewann vor kurzem den ersten Indie FIFI Award – ein Nischenprodukt schönster Kreativität, das auch die Jury in NYC vollständig überzeugt hatte.

In Berlin Tempelhof wurden die Besucher nun anlässlich der BREAD & BUTTER von droms Parfümeuren ins frische Grün des Central Parks entführt, um dort genüsslich an einem aromatischen Coffee-to-Go zu schnuppern. Oder sie konnten ihre Sinne auf Reisen schicken und sich in den Duft einer frisch gedruckten New York Times vertiefen, die man sich mit in den Park genommen hatte. Denn die Kreativen bei drom hatten sich etwas ganz Besonderes ausgedacht und von unterschiedlichsten Motiven und Themen inspirieren lassen – selbst die Vertreter großer Magazine waren verblüfft, wie „echt“ die Parfümeure den Duft von Papier und Druckerfarbe nachempfinden konnten. So gab es bei drom irgendwo zwischen Graffiti und Neon auch „kriminelles Geld“ zu riechen, ein Hauch von Unerlaubtem in der Nase. Solche Duftakkorde hinterließen Eindruck und inspirierten auch namhafte Markenhersteller, erneut über einen Corporate Duft nachzudenken: Könnte nicht ein großes Modehaus auch wie ein Spaziergang durch frisch gemähte Wiesen riechen oder eine Sportzeitschrift wie Denim?

Einige hundert Besucher schnupperten vom 04. bis 06. Juli an droms Beispielkompositionen und renommierten Markendüften – dies waren internationale Designer, Distributeure, Fachhändler, Modehersteller, Redakteure und eben Aussteller sowohl von Nischenmarken als auch von großen Brands. Dabei waren diese nicht nur an Duftkompositionen interessiert, sondern auch am geballten Know-how des Dufthauses aus dem deutschen Süden: Ob es um die Vermittlung von Lizenzpartnern ging oder ein Gesamtkonzept gesucht wurde, in droms „Perfume District“ gab es kompetente und kreative Antworten auf alle Fragen rund um Fine Fragrances und den Duft. Und auch bei drom ist man sich sicher, dass man nächstes Mal wieder dabei sein will, nach dem Motto: „I’ll be back“, so Dr. Ferdinand Storp, Mitinhaber und Geschäftsführer von drom fragrances.

drom hatte bereits über einige Jahre die Entwicklung der BREAD & BUTTER verfolgt und war an einer Teilnahme interessiert. Mit der Bildung der Area TreaSURY wurde es nun möglich, als Dufthaus Teil der Messe zu werden, um sich hier Inspiration und neuen kreativen Input zu holen und den Dialog mit einer ebenfalls sehr kreativen Nachbarbranche aufzunehmen. So formuliert es Markus Schiek, Managing Director International Sales, Marketing & Fragrance Development von drom fragrances, sehr trefflich: „Wir haben eine coole, entspannte Atmosphäre vorgefunden, genau das, was wir gesucht haben – Rock n‘ Roll“.

6. Februar 2012 Keine Kommentare
Bruno Banani - Dangerous Man

Bruno Banani - Dangerous Man

bruno banani DANGEROUS MAN
Für Männer, die sich selbst nicht zu ernst nehmen
Frisch, aber würzig, cool, aber heiß, lässig, aber elegant – bruno banani hat offensichtliche Gegensätze zu einem überraschenden Duft kombiniert: DANGEROUS MAN – der neue ultra-elegante Duft
von bruno banani, ab Februar 2012 für alle Verführer erhältlich.

Die Besonderheit: Eine revolutionäre Dufttechnologie sorgt dafür, dass DANGEROUS MAN in den heißen Momenten eines Flirts noch intensiver wird!

WER IST DER „DANGEROUS MAN“?
Gefahr ist männlich. Mut ist männlich. Elegant zu sein, ist männlich. Sich selbst nicht allzu ernst zu nehmen ist… mehr als männlich! Dieser Mann ist charmant, sexy, selbstbewusst – und: Er hat Klasse und Eleganz. Er ist ein DANGEROUS MAN.

DER DUFT
Geboren aus der erregenden Verbindung eines würzig-holzigen Männerduftes und einer aufregend frischen Brise verkörpert DANGEROUS MAN pure Männlichkeit im Stil von bruno banani: relaxt, frech, unwiderstehlich. Aber in diesem neuen Duft steckt noch mehr: eine raffinierte, lässige Eleganz – das Ergebnis einer gekonnten Mischung mit klassischen Ingredienzien.

Der erste Funke – die flirty Kopfnote: Der Duft startet mit der strahlenden Zitrusfrische von Mandarine, Bergamotte, Zitrone und Kumquat, in Verbindung mit einem anregenden Meeresakkord. Vorsicht, Girls – der Funke könnte überspringen …

Erregend – die feurige Herznote: Die hypermaskuline Herznote verströmt mit kostbaren Gewürznoten von Schwarzem Pfeffer, Muskatnuss, Gewürznelken und Rosmarin provozierende Sinnlichkeit. Kreiert, um Herzen in Flammen aufgehen zu lassen …

Glühend leidenschaftlich – die orientalische Basisnote: Die maskuline Eleganz von Zedernholz und Tonkabohnen, kombiniert mit berauschenden Ambernoten, verleiht dem Duft Opulenz, Tiefe und überwältigende Verführungskraft. Sexiness, die rockt …

Außergewöhnlich:
EINE TECHNOLOGIE, DIE DEN DUFT IN HEISSEN MOMENTEN INTENSIVER WERDEN LÄSST

Als wäre der DANGEROUS MAN nicht schon gefährlich genug! Jetzt kann er seine unwiderstehlich relaxte Ausstrahlung durch einen eleganten Duft noch verstärken. Die in der Komposition enthaltenen Cyclodextrine werden durch die in erregenden Momenten entstehende Körperwärme aktiviert und setzen dann um so mehr Duftstoffe frei. Damit wird DANGEROUS MAN in den heißen Momenten eines Flirts noch intensiver!

Bond No 9 – I ♥ NY

18. Januar 2012 Keine Kommentare

I Love New York

Uptown, Downtown, die Avenues, die Nebenstraßen, ja sogar Brooklyn und die Strände: Man Kennt Bond No. 9 und seine New York Kreationen – die sich als Hommage an die zahlreichen Facetten New Yorks verstehen. Man muss die Stadt einfach lieben: ihre pulsierende Energie und Dynamik, ihre unglaubliche Vielfalt, den ständig spürbaren Elan und Schwung, diesen „24/7 I can do Spirit“ – diese „24 Stunden, 7 Tage die Woche Power“. Und deshalb präsentieren wir jetzt eine zweite, luxuriöse Eau d Parfum-Kollektion, die keine spezifischen lokalen Orte, sondern den Geist des gesamten State of New York zum Thema haben.

Es geht um die Summe von New York als Ganzem – in der ganzen Welt „Trittbrett“ für Lebensträume aller Art, das die Sinne entzündet. Von spektakulären Wasserfällen bis hin zu den berühmten Weingegenden, den zahllosen Kulturdenkmälern und der unendlichen Vielfalt lokaler Speisen und Getränke bietet New York Neuentdeckungen, Überraschungen und Abenteuer an jeder Ecke. Und wie die Original Bond No. 9 Duftkollektion wird auch diese neue Linie in New York selbst entwickelt und verwirklicht. Kann es eine intensivere Art geben, eine Duftlinie von Anfang an Pep und Authentizität zu verleihen?

Bond No. 9 ist total aus dem Häuschen, dass sie mit dieser weltweit bekannten Kultmarke – dem ikonischen „I Love New York“ –Label eine neue Duftkollektion präsentieren und das gesamte Duftuniversum des Empire State zum Ausdruck bringen können. Diese Partnerschaft feiert die Vielfalt und Einzigartigkeit von New York auf exklusive Art und Weise. Es ist einfach perfekt! Die Kooperation ermöglicht es uns, unsere Liebe zu ganz New York kreativ umzusetzen und auszudrücken.

Wie auch die ursprünglichen Bond No. 9 –Kollektion zeichnet sich die neue Duftlinie durch ihren absolut modernen Designstil und edelste Ingredienzien aus. Jeder der Düfte verströmt einen entspannten, easy-to-wear-chic – ganz so wie ein perfektes T-Shirt. Man kann die Damen-, Herren-, und Unisex Düfte den ganzen Tag übertragen – wie ein Mode-Basic.

I Love New York for Her

Bond No 9 - I Love NY - For Her

Bond No 9 - I Love NY - For Her

For Her ist mit Sicherheit das bisher “leckerste” Eau de Parfum von Bond No. 9. Wie ein stück Gebäck – so köstlich, das man glaubt, den Vanille-Zuckerguss zu schmecken. Und doch ist der Duft alltagstauglich – perfekt fürs Midnight Clubbing im flatternden Glam Top und hautengen Jeans aber auch für eine Radtour durch Central Park in T-Shirt und Shorts.

Die sofort voll präsente Kopfnote – Mandarinen-Schale, würziges Muskat und ein Blaubeer-Muffin-Akkord versprühen sofortige Aufmerksamkeit. Die Herznote ist gefüllt mit einem Bouquet aus Rosen und rosafarbenen Pfingstrose, alles durchflutet von unwiderstehlichem Patchouli. Zum Abschluss wird die Tonalität des Duftes intensiver – eine Basisnote voller: sexy Moschus, ein Hauch von Bourbon-Vanille-Frosting, Sandelholz und ein samtig-weicher Leder-Akkord runden das Dufterlebnis elegant ab.

I Love New York for Him

Bond No 9 - I Love NY - For Him

Bond No 9 - I Love NY - For Him

For Him spricht Männer mit einem facettenreichen City-Lifestyle an, Männer die Ständig unter Strom stehen, die aber auch all die vielen Outdoor-Abenteuer, die das riesige Gebiet des State of New York bereit hält, genießen.

Die Kopfnoten – Grapefruit, Wacholderbeere, Ingwer und ein elektrisierender Energie-Akkord – wecken im Nu die Sinne. Doch kaum ist die Aufmerksamkeit gefesselt, wechselt der Duft (wie Männer ja auch!) mit seiner Herznote in den wohlüberlegten Raffinesse-Modus – mit einem edlen Extrakt aus sanftem Lavendel (klassischer Bestandteil vieler Herrendüfte), Geranie, Patchouli und einem animalischen Leder-Akkord. Die lange nachhallenden Basisnoten wie Sandelholz, balsamartiger Weihrauch, Moschus und ein hochmoderner Ambra-Akkord verführen mit einer umwerfend rauchigen Sinnlichkeit. Aber keine Sorge – alles unter Kontrolle.

I Love New York for All

Bond No 9 - I Love NY - For All

Bond No 9 - I Love NY - For All

For All wirkt samtweich und stimuliert dennoch die Sinne! Wie eine Tasse frisch gemahlener Java-Kaffee mit einem Schuss Sahne. Und tatsächlich ist im Herz dieser köstlich „wärmenden“ Duftkreation eine Infusion aus Kaffebohnen kombiniert mit sanftem, aber auch leicht würzigem natürlichem Kakao und verführerisch cremiger Kastanie. Doch Sorry!

Dies reicht man nicht gleich zu Beginn denn der Auftakt ist eher wie ein sanfter Wake-up Call: ein zitronig-floral-würziger Mix aus Bergamotte, Maiglöckchen und Pfeffer. Gewöhnlich sind Kopfnoten  nicht so zurückhaltend wie diese! Aber kein Sorge – sie wecken ihre Aufmerksamkeit umso mehr, vor allem weil in der Herznote nun das stimulierende Kaffee-Aroma durchsickert. Ganz entspannt – doch extrem langhaltend wirkt dann schließendlich die Basisnote mit Nuancen von exotischen, immer wieder verführerischen Patchouli, animalischem Leatherwood, extrem betörendem Sandelholz und als Extra Kick noch ein „Schuss“ Vanille.

Molton Brown – Navigations through scent

30. August 2011 Keine Kommentare
Molton Brown - Navigations through Scent

Molton Brown - Navigations through Scent

Unternehmen Sie eine Reise zu den Ursprüngen des Dufts mit Molton Brown, bahnen Sie sich einen Weg durch die Geschichte, folgen Sie den Spuren der Gewürzrouten, schnuppern Sie das Aroma an den Koordinaten des Gradnetzes. Eine Entdeckungsfahrt voller Erinnerungen, Eindrücken und den kostbarsten aller Ingredienzien, die von Molton Brown ins „Hier und Jetzt“ gebracht werden.

Im Jahr 2009 begab sich Molton Brown nach einer sorgfältigen Analyse des Duftmarkts auf die Reise und begann mit der Entwicklung eines erlesenen Duftsortiments.

Man entschloss sich zur Kreation einer wirklich einzigartigen und kunsthandwerklich hergestellten Kollektion, um die historische Entwicklung des Duftes zurückzuverfolgen. Einer Kollektion, die an die gefährlichen Reisen erinner soll, die früher unternommen wurden, um seltene Zutaten rund um die Welt zu transportieren; dabei folgte Molton Brown den ehemaligen Routen und besuchten die wichtigsten Handelsplätze der Gewürze.

Jeder Duft enthält seltene Hauptinhaltsstoffe aus den wichtigsten Ländern und Kontinenten, die diese Geschichte in das moderne Leben übertragen. Die Kollektion wird fünf neue und unterschiedliche Duftnoten einführen, die sowohl von Damen als auch von Herren verwendet werden können.

Hier die Düfte im Einzelnen:

Molton Brown – Iunu

Ägypten, die Wiege des Parfüms. Viele Jahre lang behaupteten die ägyptischen Herrscher und Priester, dass die Gewürze direkt von den Göttern kämen, und umgaben deren Herkunft mit dem Schleier des Mysteriums.

Molton Brown – Lijiang

Sie befinden sich an den Gestaden des Flusses Li in China, einer der ältesten und vielschichtigsten Zivilisationen. Hier entwickelte sich eine köstliche und verschwenderische Teekultur, die später in die ganze Welt exportiert wurde.

Molton Brown – Singosari

Bei Nacht barfuß durch warme Monsunpfützen rennen, perlende Tropfen auf der Haut spüren, Feuchtigkeit im Überfluss – sinnliche Begeisterung; die Luft ist erfüllt von Weihrauch, Mysterien und einem Hauch von Gefahr.

Molton Brown – Apuldre

Die Anregung zu diesem Duft kommt aus Kent, auch als „Garten Englands“ bekannt. Ein altes und gleichzeitig modernes England, in dem der Adel noch Hof hält, in dem es noch unterschiedliche Klassen gibt und wo ein Musikgenre wie der Punk die Grenzen zwischen Mode und Gesellschaft niederreißen kann.

Molton Brown – Rogart

Rogart verkörpert das Leben in der neuen Welt, genauer gesagt das Klima und die Landschaft von Kanada. Dieser Duft wird von den kraftvollen, leidenschaftlichen Naturgewalten beherrscht, die sich selbst gegen die härtesten Herausforderungen durchsetzen.

Die komplette Kollektion finden Sie auf www.ausliebezumduft.de

Etro

Etro

Etro

Etro

1964 gründete der Tuchhändler und Lebensphilosoph Gimmo Etro, das exklusive italienische Modehaus. Inzwischen gehören Lederwaren, Accessoires und ein umfangreiches Angebot zur Raumausstattung zu den Produkten des Hauses. Der weltbekannte Name Etro ist in den exklusivsten Kreisen anerkannt und steht für schlichten Stil und höchste Qualität. Die Produkte aller Kategorien verkörpern Gimmo Etro´s  Leidenschaft für Kunst, Kultur, Geschichte und Qualität. Jedes Stück trägt die klare Handschrift seines Schöpfers.

Aus dieser Leidenschaft heraus, kreierte er ein Duftkonzept, das mit umwerfender Grossartigkeit überrascht und die Herzen aller Duftliebhaber höher schlagen lässt. Etro erfüllt den Wunsch, einen Duft individuell und gemäß der momentanen Stimmung zu kreieren.

Alle Düfte laden zu einem einzigartigen und faszinierenden Duftspiel ein. Jede Kreation kann einzeln für sich getragen werden, doch die Besonderheit dieses Konzepts von Etro Parfums liegt in der Möglichkeit, die Düfte miteinander zu kombinieren. Verschiedene Stimmungen lassen sich durch direktes Übereinandersprühen hervorheben. Ob frische Energie, Sinnlichkeit, Vitalität, Weiblichkeit oder Männlichkeit – die Wirkung lässt sich durch die Mischung der Düfte bestimmen.

Weitere faszinierende Düfte finden Sie bei Aus Liebe zum Duft.